Datenschutzerklärung

datenschutzerklarung

Datenschutzerklärung

EFET Deutschland nimmt den Datenschutz ernst. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt sicher, verantwortungsvoll und nur zu dem Zweck und in dem Umfang, für den die Daten erhoben werden.  

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, die wir erheben, sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen und die Sie uns bei der Registrierung oder bei der Kommunikation über unsere Webseite mitteilen.

 

Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Verband Deutscher Energiehändler e.V., vertreten durch den Vorstand, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin,

E-Mail: datenschutz-efet-d@efet.org

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

Bei Aufruf unserer Webseite https://efet-d.org werden keine personenbezogenen Daten gesammelt, gespeichert oder an den Server der Webseite gesendet.

Wenn Sie im Mitgliederbereich (https://efetmembers-d.org) eingeloggt sind, werden durch den auf Ihrem Endgerät benutzten Browser automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen, den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Die Erhebung der von Ihnen uns übermittelten personenbezogenen Daten dient dazu:

  • Informationen oder Dienste von uns zu erhalten, die Sie angefordert haben
  • Sie mit Informationen zu versorgen oder Sie über Dienste von EFET Deutschland zu informieren, die für Sie von Interesse sein können
  • die Funktionalität und den Inhalt unserer Seite zu verbessern
  • Ihre Registrierung für externe Treffen oder Veranstaltungen gemäß Ihrer Anfrage als Repräsentant von EFET Deutschland vornehmen zu können

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen.

 

Ausschluss der Weitergabe von Daten an Dritte

Wir werden keine personenbezogenen Daten an Dritte außer Mitgliedern von EFET Deutschland ohne Ihre Zustimmung weitergeben. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ausdrücklich dazu eingewilligt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Marketing und Werbung

Unter keinen Umständen werden wir Ihre persönlichen Kontaktdaten verkaufen oder auf anderem Wege an Dritte zum Zweck des Marketings oder der Werbung weitergeben.

 

Vorkehrungen für einen wirksamen Datenschutz

Wir haben technologische sowie organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingefügt, um Datenverlust oder unbefugte Datenveränderung aufgrund unautorisierten Zugangs, Missbrauchs von Daten oder unbefugte absichtliche oder unabsichtliche Zerstörung zu verhindern. Die Daten werden von allen Mitarbeitern bei EFET Deutschland gewissenhaft verwaltet und die Mitarbeiter sind eigens zu einem verantwortungsvollen und sachgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten sowie zur strikten Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet worden. Wir sind dabei, unsere Webseite mittels SSL (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird, zu betreiben. In der Regel ist dies eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser diese nicht unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit-v3-Technologie zurück. Dass eine einzelne Seite verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an dem Schloss-Symbol. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite – nur im Mitgliederbereich –  zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder ggf. stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Für den öffentlichen Bereich der Webseite von EFET Deutschland werden keine Cookies eingesetzt.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, wodurch wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen,
  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere über Verarbeitungszwecke, Kategorie der personenbezogenen Daten und Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, geplante Speicherdauer, Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen,
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen,
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (https://www.datenschutz-berlin.de)

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Widerrufsrecht

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese uns gegenüber jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an

datenschutz-efet-d@efet.org.

 

Links

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf von uns verwendete Links. Wir versichern, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

 

Änderungen
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig mit Stand Ende Mai 2018. Alle etwaigen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden an dieser Stelle veröffentlicht werden. Sollten wir zu dem Entschluss kommen, dass wir erhebliche Änderungen an unserer Datenschutzpolitik vornehmen, werden wir Sie auf jeden Fall rechtzeitig informieren und um Ihre vorherige Zustimmung bitten. 

 

Mai 2018

Mitglieder